Einrad-eine außergewöhnliche Sportart

Wir sind die Einradmannschaft des RVG-OBC Bieber und trainieren ein bis vier Mal pro Woche mit sehr viel Spaß und Ehrgeiz. Einrad Freestyle ist eine Kürsportart, die dem Eiskunstlaufen sehr ähnlich ist. Dabei geht es darum möglichst spektakuläre Tricks auf dem Einrad passend zur Musik zu einem bestimmten Thema vor einer Jury zu fahren.

Unsere Mannschaft ist vom Alter her sehr bunt gemischt. So reicht die Altersspanne von 7-19 Jahren.

Das anstrengende Training hat sich für uns in den letzten Jahren sehr bezahlt gemacht. Wir konnten mit unserer Wettkampfmannschaft zahlreiche Erfolge auf Landes und Bundesebene erreichen und haben in diesem Jahr mit der Teilnahme an der Europameisterschaft auch das erste Mal an einem internationalen Wettkampf teilgenommen. Insgesamt haben wir mit unserer Mannschaft dieses Jahr 23 Medaillen gewonnen.

Aber auch im Breitensport sind wir sehr aktiv, wobei der Spaß am Einradfahren im Mittelpunkt steht. Unser Ziel für die nächste Saison ist, mit unserer gesamten Mannschaft an einem Gruppenwettkampf teilzunehmen.

Wenn du Lust bekommen hast, das Einradfahren auch mal auszuprobieren, dann kannst du gerne unter dieser E-Mail Adresse ein Probetraining vereinbaren:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuffenhausen
Auch dieses Jahr haben wir (Rebecca, Ophelia, Agnes und Xenia) an dem Einradtag in Zuffenhausen teilgenommen. Am Samstag fanden Workshops statt, in denen viele erschiedene Tricks gezeigt und erklärt wurden. Sonntags war ein Kürenwettkampf, an dem wir dieses Jahr zum ersten mal teilnahmen. Wir haben vier Einzelküren und eine Paarkür präsentiert. Dieser Einradtag hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir wurden am Ende mit guten Platzierungen belohnt.     (Xenia Stindel)

           Agnes und Xenia freuen sich über ihre erste Medaille

Bei der diesjährigen Offenen Deutschen Meisterschaft belegten die Stindl Schwestern in ihrer Altersklasse U 18 den dritten Platz mit ihrer Paarkür "Sad Romance". Mit Bronze erzielten sie  als erste Fahrerinnen eine Medaille für den Verein.