Am Abend nach dem AH-Turnier feierten wir unseren Familienabend in der Vereinsgaststätte der Teutonia Hausen. Gemeinsam mit unseren AH-Sportfreunden, einigen Sportlern vom Aktiven-Turnier, mit allen Vereinsfreunden und unseren Mitgliedern haben wir wie im vergangenen Jahr einen schönen Abend verlebt.

Nach dem Büfet wurden zunächst die Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister nach vorne gerufen, um den Vereinsmeister-Pokal überreicht zu bekommen.
Einrad-Einsteiger: Nika Brand, Expert: Ophelia Stindl, Radball: Uwe Dietrich + Benjamin Fix



Danach kam der wichtigste Punkt des abendlichen Programm. Unsere Jubilarenehrung. Erstmals ehrten wir die Mitglieder, die bereits 10 Jahre dem Verein angehören. Dies waren Agnes und Xenia Stindl, Markus Heise, Benjamin Fix und Rebecca Hofmann. bei den 25-jährigen Ehrungen wurden Reinhold Prockl und unser Vorsitzender Rolf Sandmann geehrt. Die 10-jährigen bekamen von Rolf die einfache Vereinsnadel und eine Urkunde überreicht. Die 25-jährigen haben die silberne Nadel, eine Urkunde und einen kleinen "Fresskorb" überreicht bekommen. Ulla Schulz wurde für 50 Jahre Vereinszugehürigkeit mit der goldenen Ehrennadel geehrt. Die letzten Ehrungenauf dem Plan waren für 65 Jahre unser Ehrenmitglied Heribert Breitenbach und eines unserer ältesten und verdientesten Vereinsmitglieder Helmut Schick. Helmut ist bereits 70 Jahre im Verein und hat in seiner langen Laufbahn schon alle Vereinsämter begleitet. Danach verbrachten wir noch einige schöne Stunden im Kreise unserer Freunde.